Kontinuierlich arbeitender Folienanleger Typ 494-FAS

Kontinuierlich arbeitender Folienanleger für das automatische Anbringen von Folien auf Verbindungsstellen bei der Herstellung von endlosen Schmalbändern und Breitbändern.

Dank des Folienanlegers Typ FAS wird die Folie automatisch beleimt, angetrocknet, auf dem Lappenende aufgetragen und kann mit einem kantenbündigen Schnitt abgeschlossen werden.

  • Für Folienbreiten bis 25 mm.
  • Automatisches Leimauftragssystem und Folienauftragssystem.
  • Trocknung der Folie durch zwei Trockenelemente.
  • Kantenbündiger Schnitt möglich.
  • Schnittwinkel verstellbar.
  • Leimbehälter in verschiedenen Grössen erhältlich.
  • Einlegestrecke für Breitbänder verlängerbar (ca. 1500 mm).
  • Von rechts nach links arbeitend (Standard).
  • Für Verbindungsrichtung AL (siehe Bilder).
  • Zwei Stahlfüsse für eine Arbeitshöhe von ca. 1020 mm.
  • Maschinenrahmen mit zweitourigem Antrieb (ca. 0.1 m/s und 0.2 m/s).
  • Folie wird automatisch an den Lappen der Bänder angelegt, nachdem dieser vorher beleimt und angetrocknet wurde, damit eine sofortige Haftung entsteht.
  • Der Schnittwinkel ist verstellbar, damit alle gängigen Verbindungswinkel verarbeitet werden können.
  • Die Folie kann bündig mit der Bandkante geschnitten werden oder, um das Positionieren in der Presse zu erleichtern, kann auch ein Stück der Folie vorstehen.
  • Die Maschine arbeitet mit einer festen Geschwindigkeit, so dass der Folienschnitt exakt durch eine Zeitsteuerung erfolgen kann.
Folienschneidkopf des Folienanlegers Typ FAS

Folienschneidkopf des Folienanlegers Typ FAS

Folienbeleimvorrichtung mit Leimbehälter

Folienbeleimvorrichtung mit Leimbehälter

Verbindungsrichtungen Folienanleger

Verbindungsrichtungen Typ AL und AR von der Kornseite her gesehen. Empfohlen: Typ AL

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns. Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite.

Tel. +41 52 720 70 30
info@amackerschmidag.com