Rollenpresse Typ RPP

Die Rollenpresse des Typs RPP ist mit den maximalen Presslängen von 2200 mm oder 3500 mm und der regelbaren Presskraft von 8000 N hervorragend für Breitbänder und Segmentbänder geeignet.

Durch die Möglichkeit sowohl vorgefügte Bänder zu verarbeiten sowie direkt in der Presse zu fügen, bietet die Presse jeglichen Komfort.

  • Zum Fügen in der Presse sowie zum Verarbeiten von vorgefügten Bändern.
  • Presskraft regelbar bis 8000 N.
  • Maximale Presslänge 2200 mm oder 3500 mm.
  • Aktive Pressbreite 36 mm (andere auf Anfrage).
  • Presshub sowie Anzahl Pressvorgänge einstellbar.
  • Eingebaute Heizung bis 80 °C (regelbar).
  • Zweitouriger Antrieb ca. 0.2 m/s und 0.4 m/s (Regelbare Geschwindigkeit optional erhältlich).
  • Umschlingung des Balkens 800 mm.
  • Not-Aus-Seilzug auf beiden Seiten der Presse.
  • Pneumatische Bandhalter.
  • Die Pressrolle drückt indirekt auf die Verbindungsstelle (über das beschichtete obere Stahlblatt).
  • Die Öffnung zum Einbringen des Bandes ist ca. 70 mm hoch.
  • Der Verfahrweg des Presswagens ist verstellbar.
  • Nach Betätigung des Fusspedals werden Verriegelung, Bandhalter und Presswagen automatisch gesteuert.
  • Der Bandhalter schliesst mit reduzierter Kraft und der Presszyklus läuft nur wenn der Bandhalter die richtige Endstellung erreicht hat, respektive sich keine Finger, Hände oder dergleichen im Pressbereich befinden.
  • Regelbare Geschwindigkeit anstelle von zweitourigem Antrieb.
  • Ausklappbare, seitliche Bandstützen.
Ausklappbare, seitlich angebrachte Bandstützen

Ausklappbare, seitlich angebrachte Bandstützen

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns. Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite.

Tel. +41 52 720 70 30
info@amackerschmidag.com